Streusalz

 

Tipps und Infos zu Streusalz

Gerade wenn viel Schnee fällt ist es wichtig, Straßen, Einfahrten und Gehwege schnee- und eisfrei zu halten, um Unfällen und Schäden an Fahrzeugen und Personen vorzubeugen.

Vor allem Winterdienste greifen dabei auf Streugut zurück, da es altbewährt und günstig zu erhalten ist. Wo das ständige Schneeräumen wie ein Kampf gegen Windmühlen ist, hilft Streusalz, das Winterchaos einzudämmen. Das Salz sorgt dafür, das Schneemassen und Glatteis rasch abtauen, weiterhin verhindert es ein erneutes Einfrieren.

Trotzdem ist Winterstreu im Laufe der Zeit als umweltschädigend in Verruf geraten. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben nachfolgend alle wichtigen Informationen zum Salzstreuen gegen Schnee und Eis für Sie aufbereitet. Wo die Vor- und Nachteile liegen und welche Alternativen es gibt, bei uns erfahren Sie es.


 

In unserer Online-Recherche haben wir außerdem die aktuellen Produkte anhand von Kundenrezensionen im Internet für Sie verglichen und unseren persönlichen Favoriten ausgemacht, das Streusalz aus dem Hause ESCO.


Angebot auf Amazon ansehen!*


Was ist Streusalz?

Auftausalz enthält mindestens 94 Prozent Kochsalz (Natriumchlorid), ideal sind jedoch 98 Prozent. Dazu kommen normalerweise Nebenminerale wie Ton oder Magnesiumsulfat.
Von Gesetzeswegen her darf es auf Grund der Salzsteuer nur denaturiert verkauft wird und ist somit für den Verzehr durch den Menschen ungeeignet.


Wie funktioniert Streusalz?

Tausalz wird in Pulverform oder direkt als Sole, also in wässriger Lösung auf die vereiste Fläche aufgetragen. Das führt dazu, dass Wassermoleküle aus dem Eis in den flüssigen Zustand übergehen und Teil der Sole werden.
Somit werden gefrorene Straßen und Wege wieder begeh- bzw. befahrbar. In unserem Streusalz Test mussten wir feststellen, dass zwischen den Salzen verschiedener Hersteller eklatante Unterschiede hinsichtlich Abtaueffekt und Wirkungsdauer bestehen.


Was muss ich beim Salzstreuen im Winter beachten?

Als privater Anwender verteilen Sie das Auftausalz in Pulverform gleichmäßig über die zu enteisende Fläche. Besonders geeignet dazu ist ein sogenannter Universalstreuer. In unserer Recherche zu Universalstreuern haben wir für Sie die verschiedenen Produkte miteinander verglichen.

Achtung!

Viele Gemeinden und Kommunen in Deutschland verbieten ausdrücklich den Einsatz von Streusalz. Erkundigen Sie sich daher vor dessen Anwendung immer bei Ihrer jeweiligen Gemeinde!

Bis zu welcher Temperatur ist Streusalz wirksam?

Enthält das Streumittel Natriumchlorid, wirkt es lediglich bis zu einer Temperatur von - 10 Grad Celsius. Bei höheren Minusgraden haben Calciumchlorid und Magnesiumchlorid eine bessere Wirkung, allerdings versagen beide ab -20 Grad °C ebenfalls.

Wir stellten leider fest, dass Hersteller leider oft keine Angaben bezüglich der Art des Salzes machen.


Kann Streusalz die Umwelt schädigen?

Leider ist Auftausalz nicht optimal für die Umwelt und kann diese sogar schädigen! Einerseits gelangt es als Schmelzwasser in den Boden und verändert dessen Struktur.
Andererseits kann das Salz sogar in Flüssen, Seen und sogar der Luft einen negativen Einfluss auf deren Zusammensetzung haben.

Flora und Fauna sind daher letztendlich die Leidtragenden. Die Pfoten von Haustieren werden beispielsweise gereizt und entzünden sich häufig. Daneben sind sogar Fahrzeuge, Stahlträger und Beton vor der korrosiven Wirkung des Salzes nicht geschützt.

Langfristige Auswirkungen auf die Umwelt sind schwierig exakt zu untersuchen, es gibt jedoch genügend Literatur, welche auf diese Negativaspekte hinweist.


Wo kann man Streusalz kaufen?

Wenn der Winter hereinbricht und Hausbesitzer die Pflicht haben, Schnee und Eis auf dem Gehsteig zu beseitigen, stellen sich viele folgende Frage. Wo sollte man am besten Streusalz kaufen? Hier bieten sich wie schon beim Auftaugranulat mehrere Alternativen.

Streusalz im stationären Handel beschaffen

Zum einen ist Tausalz ganz klassisch im Baumarkt oder Einzelhandel zu erstehen, sobald die kalte Jahreszeit hereinbricht. Es gibt wohl keine große Kette, die sich dieses Wintergeschäft entgehen lassen möchte. Ob Hellweg, Hornbach oder Real. Überall werden Sie normalerweise fündig werden. Wer wenig streut und ein passendes Geschäft in der Nähe hat, ist gut damit beraten, direkt vor Ort Streusalz zu kaufen. Für größere Mengen brauchen Sie jedoch einen Wagen mit ausreichender Ladekapazität und sollten sich auf etwas körperliche Anstrengung beim Schleppen einstellen.

Online Streusalz kaufen

Es gibt allerdings auch eine Alternative zum klassischen Einzelhandel. Mittlerweile stellen viele Marken und Hersteller ihre Produkte im Internet zur Verfügung. Dabei ist online Streusalz kaufen meist sogar günstiger als im stationären Handel. Nirgendwo finden Sie eine solch große Palette an verschiedenen Produkten wie im Netz. Unseren persönlichen Favorit der Marke Esco können Sie beispielsweise bequem beim Onlineversandhandel Amazon kaufen.

Das Gesamtfazit: Bei geringen Mengen reicht der Einzelhandel vollkommen aus. Für größere Mengen Streugut und für Sparfüchse ist das Internet eine tolle Alternative. Hier finden Sie die größte Auswahl verschiedener Marken. Streusalz online kaufen ist schnell erledigt und nach ein bis 2 Werktagen steht der Kurier meist schon vor der Tür.


Streusalz: Gibt es Alternativen?

Auf Grund der oben genannten Nachteile gibt es salzfreies Streugut, welchem sogar eine bessere Wirkung als konventionellem Tausalz zugeschrieben wird. In unserem Auftaugranulat Bereich haben wir die verschiedenen Produkte am Markt für Sie miteinander verglichen!

Neben Winterstreu besteht zudem immer die Möglichkeit, Schnee und Eis mit manuellen Methoden wie Schneeschiebern zu entfernen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im frostfrei.net Schneeschaufel Ratgeber.


 Unser Favorit 2017
KategorieStreusalz
ModellEsco - Sack Streusalz 25 kg
Angebot bei ansehen!*
 Für Sparfüchse
KategorieStreusalz
ModellSüdsalz Auftausalz 25 kg Sack
Angebot bei ansehen!*