WOLF-Garten multi-star Eiskratzer im Langzeit-Test

Wolf-Garten multi-star IS-M / ZM02 Eiskratzer im Langzeittest

Lesezeit: 3 Minuten

Unser aktueller Favorit aus dem Eiskratzer Vergleich 2018 ist der günstige Wolf-Garten IS-M/ZM02. Übrigens: Unser Langzeittest ist subjektiv zu verstehen, im Vergleich zu früheren Eiskratzern anderer Marken hat uns das Gerät einfach vollends begeistert. Genaue Testkriterien wurden dabei jedoch nicht formuliert. Falls Sie sich Kundenrezensionen zu diesem Eiskratzer ansehen möchten, haben wir ihn hier direkt verlinkt. Ansonsten finden Sie im Anschluss die Erfahrung aus unserem Langzeittest seit 2016.

 

Hier geht´s direkt zum Angebot! *

 

Zugegeben, die seltsame Abkürzung IS-M / ZM02 erinnert eher an ein Kampfflugzeug als an einen simplen Scheibenkratzer. Aber sei es drum. In der Praxis hat uns das Gerät jedoch vollends überzeugt. Er ist seit Winter 2016 in Benutzung und immer noch super in Schuss. Das liegt vor allen Dingen am stabilen und sehr soliden Hartplastik und der festen Plastikklinge, welche effektiv das Eis von den Autoscheiben löst. Besonders gut gefällt uns der dicke Griff, welcher ordentlich Grip hat, um die Kraft auf die Scheibe übertragen zu können. Gleichzeitig frieren bei diesem Modell keine Finger ab, da das abgeschabte Eis nicht wie bei billigen Parkuhr-Kratzern die Hände berührt. Hier ein Bild von oben geschossen:

ᐅ Hier finden Sie die wichtigsten Punkte aus unserem Wolf Eiskratzer Langzeittest zusammengefasst:

Die stabile Plastikklinge löst mühelos Eis: Hier hat sich über zwei Winter nicht viel verändert. Die Klinge des Eiskratzers löst das Eis noch genauso mühelos wie am ersten Tag. Dazu ist zu sagen, dass wir nicht sonderlich auf die Pflege des Geräts geachtet haben. Eis gekratzt und wieder ins Handschuhfach gelegt oder den Kofferraum geworfen. Alles in allem ist es immer noch in einem sehr guten Zustand. Hier ein Bild der Klinge des Eiskratzers. Wie man sieht, ist da nicht sonderlich viel abgenutzt. Minimale Spuren sind natürlich zu sehen, aber das ist wohl allgemein unvermeidbar.

Der Griff ist abnehmbar und spart somit viel Platz: Die Firma Wolf-Garten hat sich definitiv Gedanken um die Funktionalität des Eiskratzers gemacht. Mit einem Druck auf den gelben Knopf am Ende des Griffs lassen sich Kopfstück und Griff voneinander trennen. Das ist besonders praktisch, wenn man den Scheibenkratzer platzsparend verstauen will, da sich so die Länge halbiert. Verbunden werden beide Teile über ein äußerst stabiles Metallstück, wie im folgenden Bild zu sehen.

Zacken lösen selbst hartnäckiges Eis von den Fahrzeugscheiben: Wenn die Scheibe von einer dicken Eisschicht überzogen ist, hilft die normale Klinge eines Eiskratzers wenig weiter. Einen Parkuhr-Eiskratzer können Sie da getrost in die Ecke werfen. Der Wolf-Garten IS-M/ZM02 verfügt über Plastikzacken auf der Klingenrückseite. Diese zeigen sich in unserem Langzeittest über 2 Winter äußerst robust, auch wenn damit schon mehrere dicke Eisschichten gelöst wurden. Am besten, Sie machen sich selbst ein Bild von unserem Gerät. Außer etwas Schmutz hat unser Eiskratzer super gehalten. Auch die Plastiklippe zum Abziehen von Eisresten hält, bleibt geschmeidig und ist somit weiterhin nützlich. Insgesamt begeistert uns das Gerät wie schon zuvor erwähnt auf ganzer Linie.

 


Fazit Langzeittest: Ein toller Eiskratzer für den kleinen Geldbeutel

Unser Test über 2 Wintersaisons zeigt, dass man für einen guten Eiskratzer nicht viel Geld ausgeben muss. Aktuell (Stand Oktober 2018) ist der Wolf-Garten IS-M/ZM02 Eiskratzer für deutlich unter 10 Euro bei Amazon erhältlich. 2018 / 19 geht es nun das dritte Mal in den Außeneinsatz. Wir sind uns absolut sicher, dass uns das Gerät beim Freikratzen der Autoscheiben erneut tolle Dienste erweisen wird und das hoffentlich noch einige Jahre. Im Anschluss haben wir für Sie den Wolf-Garten Eiskratzer auf Amazon verlinkt.

Hier geht´s direkt zum Angebot! *