Ist Streusalz verboten?

Ist Streusalz verboten?

Wenn der Winter hereinbricht, fragen sich viele Eigenheimbesitzer, ob der Einsatz von Streusalz erlaubt oder verboten ist.

Das lässt sich pauschal leider nicht beantworten. Viele Gemeinden und Kommunen sind von Streusalz nicht begeistert, da es verschiedenste Materialien angreift. Vielerorts ist es sogar gänzlich verboten, um eine Schädigung von Fahrzeugen, Straßen und der Umwelt zu vermeiden. Sicher kennt jeder die weißlichen Rückstände, nachdem die Temperaturen wieder etwas gestiegen sind. Daher ist bestimmtes Streugut nicht überall erlaubt.

Doch wo können Sie erfahren, ob Streusalz verboten oder erlaubt ist? Ganz einfach: Rufen Sie in Ihrer Gemeinde an und fragen Sie nach. Dort wird man Ihnen genaue Informationen geben können.

Übrigens bietet sich Auftaugranulat teilweise als geeignete Alternative an. Es taut rückstandslos ab und hinterlässt somit keine Spuren. Übrigens: In unserem aktuellen Streusalz Vergleich und Auftaugranulat Vergleich erfahren Sie mehr zu passenden Produkten und unseren diesjährigen Favoriten.

Ihr Frostfrei-Team 🙂